Seite drucken. Pro Woche werden je nach Stufe 21 bis 32 Lektionen erteilt. Informationen zu Schule und Ausbildung und den Möglichkeiten der Eltern, ihre Kinder dabei zu unterstützen. Schulsystem. … Die Schulen sind in sechs Schulkreise aufgeteilt. Das Bildungssystem im Kanton Bern deutschsprachiger Kantonsteil Klasse Altersjahr Seekkuunnddaarrssttuuffee IIII -Berufliche Grundbildung oder Mittelschule -eventuell Zwischenlösung 19 18 17 16 V o l k s s c h u l e 9 Sekunnddaarrssttuuffee (II . Die Dauer der Sekundarstufe I beträgt mit Ausnahme des Kantons Tessin drei Jahre. Kanton ein wichtiges Verbindungsstück zwischen der deutsch- und der französischsprachigen Schweiz. Die Aufsicht über die Kindergärten und Schulen haben die Schulinspektorate, beauftragt durch die Erziehungsdirektion des Kantons Bern. Die Kantonshauptstadt Bern ist gleichzeitig auch Bundesstadt der Schweiz. Bern. Schulsystem im Überblick. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Kinder- und Jugenddienst: Zentrum für Frühförderung Obligatorische Schule Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Schulsystem… Die obligatorische Schulzeit dauert 11 Jahre: 2 Jahre im Kindergarten, 6 Jahre in der Primarstufe und 3 Jahre in der Sekundarstufe I. Sekundarstufe I. Schulsystem kanton bern. Sie finden in der Stadt Bern aber keine Anwendung. Seite drucken. Bildungssystem im Kanton Bern: Bildungswege nach der Volksschule [PDF, 231 KB] Graubünden Bildungssystem mit kantonalen Besonderheiten. CNA Basic Nursing Skills - CNA Restorative Services - CNA Legal & Ethical & More Test Der Kanton Bern und seine Gemeinden sind für die Volksschule zuständig und finanzieren diese gemeinsam. Das Schulwesen im Kanton Bern. Der Übertritt von der Vorschulstufe in die Primarstufe geschieht ohne Prüfung. Bypass CNA Easy & Get Your CNA Certification 792 Questions & Answers - Official CNA Exam. Kultur und Schule. Die Volksschulen in der Stadt Bern werden von Stadt und Kanton Bern gemeinsam getragen. 72% der Berner Bevölkerung sind protestantisch, 18% katholisch. Die Sekundarstufe I bildet den zweiten Teil der obligatorischen Schulzeit. Das Verzeichnis «privatschulen schweiz» enthält die Adressen sämtlicher von den Bildungsdirektionen bewilligten Privatschulen der Schweiz. Alle Kinder und Jugendlichen haben das Recht auf kostenlosen Kindergarten- und Schulbesuch an ihrem Aufenthaltsort. Die Primarstufe dauert 8 Jahre, im Kanton Tessins 7 Jahre. Bildungssystem Merkblatt BSLB GR [PDF, 104 KB] Bildungssystem in Romanisch unter: www.cussegliaziun.ch. Gefördert wird die Entwicklung der Kreativität dort, wo man alle Kinder erreicht: in der Schule. Der Ausländeranteil beträgt etwa 11%. Startseite > Das Berner Schulsystem > Kultur und Schule. Wer kreativ ist, findet immer eine Lösung – deshalb unterstützt die Kulturförderung des Kantons Bern die schulische Kulturvermittlung. Vollständigkeitshalber sind die Modelle 1 und 2 auch aufgeführt. Bei Beginn der Schulpflicht sind die Kinder in der Regel 4 Jahre alt. In den Schulen der Stadt Bern gibt es drei verschiedene Zusammenarbeitsmodelle auf der Sekundarstufe I: Die Modelle 3a, 3b und Modell 4.